Kategorien
Zufriedenheit

länger leben

Wer optimistisch ist, lebt länger. Und zwar 11% bis 15% länger. So jedenfalls zeigen es die Resultate einer Langzeitstudie (Lee et al., 2019).

Vielleicht ist es relevant, was unter «Optimismus» verstanden wird – und vielleicht auch nicht. Auch frage ich mich, ob im Zusammenhang mit «Zufriedenheit» ein langes Leben ein Ziel sein kann. Jedenfalls scheint mir klar, dass wer optimistisch ist, grundsätzlich auch zufriedener ist. Und wenn das stimmt, dann würde mich interessieren, ob sich Optimismus trainieren lässt und wie er sich über die Jahre verändert.

Wenn du in deinem Leben zurück schaust: in welchen Phasen warst du wenig optimistisch und in welchen optimistischer?

Und welche Unterschiede erkennst du zwischen den Phasen?


Quellen:
Lee, L. O., James, P., Zevon, E. S., Kim, E. S., Trudel-Fitzgerald, C., Spiro, A., . . . Kubzansky, L. D. (2019). Optimism is associated with exceptional longevity in 2 epidemiologic cohorts of men and women. Proceedings of the National Academy of Sciences, 116(37), 18357. doi:10.1073/pnas.1900712116. http://www.pnas.org/content/116/37/18357.abstract

Bild aufgenommen an der Nordsee von Myriam Brunner.


Wenn du folgende drei Worte liest … welches Bild kommt dir spontan in den Sinn?

Sumsi mit Po

Und wenn du die drei Worte rückwärts liest?